Sehenswürdigkeiten Mexiko: Willkommen an Bord des Tequila Express!

Wenn man andere Menschen fragt, was ihnen zu Mexiko einfällt, bekommt man wohl immer Schnurrbart, Sombrero und Tequila zu hören. Auch wenn ich Mexiko fernab von Vorurteilen und Stereotypen kennenlernen durfte, dreht sich heute alles um den weltbekannten Alkohol.

Sehenswürdigkeiten Mexiko Tequila

Während meines Auslandssemesters konnte ich so einige Sehenswürdigkeiten Mexikos von meiner Bucket List streichen. Eine Fahrt im Jose Cuervo Express nach Tequila stand da allerdings ganz und gar nicht drauf und war anfangs nicht als Teil unseres Trips geplant. Wie kam es also dazu?

Ein paar Freunde von der Uni und ich verbrachten ein verlängertes Wochenende in Guadalajara, das im Bundesstaat Jalisco liegt (und definitiv eine Sehenswürdigkeit Mexikos ist!). Ganz in der Nähe liegt auch – ihr ahnt es schon – Tequila. Naja, in der Nähe ist wahrscheinlich übertrieben. Aber für mexikanische Verhältnisse ist alles nah, das im Umkreis von einer Stunde liegt. Es gibt zwei Möglichkeiten, von Guadalajara nach Tequila zu kommen: Entweder man nimmt den Bus oder man kauft sich ein Ticket für den Jose Cuervo Express. Wir entschieden uns für die zweite Option und damit für die volle Dröhnung Touristenprogramm.

Die Fahrt ging morgens vom Bahnhof in Guadalajara los. Vorab kann man schon Fotos mit dem Zug und mit Schauspielern in typisch mexikanischen Trachten machen. Ich bin normalerweise niemand, der sich gerne mit dem Hotelpersonal oder den Schauspielern in Freizeitparks fotografiert. Aber hey, wenn schon Hardcore-Touri, dann aber richtig!

Sehenswürdigkeiten Mexiko Tequila Express

Der Zug war super schön. Sowohl Innen als auch Außen war alles auf alt gemacht und man hat sich bestimmt 50 Jahre zurückversetzt gefühlt. An Bord des Tequila Express gibt es dann auch schon so viel Tequila wie das Herz begehrt. Hier könnt ihr euch wild durch die Cocktailkarte probieren und bekommt ständig Nachschub. Zum Glück gibt es nebenher auch Häppchen! Allein die Zugfahrt fand ich schon ein Highlight. Es geht im Bummeltempo durchs Land, wodurch man die ganze Aussicht genießen kann (nicht wie im deutschen ICE). Ich bin aber auch einfach ein Mensch, der am liebsten die ganze Zeit aus dem Fenster schaut und währenddessen fast gar nicht mehr ansprechbar ist. Wenn ihr also meine Leidenschaft für Landschaften teilt, seid ihr genau richtig. Wenn nicht: Konzentriert euch auf die Getränke und das Essen.

Sehenswürdigkeiten Mexiko Jose Cuervo

In Tequila selbst war schon für Programm gesorgt: Musik, Luftballons, Tänzerinnen und noch mehr Getränke bevor es mit dem Bus zur Führung durch die Destillerie weitergeht. Die Anlage ist wunderschön und die Führung war auch ganz nett. Wenn ihr dazu noch ein paar Infos erwartet, muss ich euch leider enttäuschen… Ins eine Ohr rein, aus dem anderen Ohr raus. Ich hatte einfach nur Augen für die Umgebung.

Sehenswürdigkeiten Mexiko Tequila

Sehenswürdigkeiten Mexiko Tequila

Da wir jetzt schon mal in Tequila waren, nutzten wir gleich die Gelegenheit uns in den Stadtkern aufzumachen. Ich hatte vorher nicht geschaut, was es dort gibt oder wie große die Stadt war, da der Trip so spontan war, aber als wir herumliefen, war ich schon ziemlich enttäuscht… Alles ist total klein und es ist einfach nichts los. Solltet ihr planen, dort Sightseeing zu machen, dann lasst es am besten. Es gibt nichts zu sehen außer der Destillerie und ein paar schönen Häusern. Bevor es im Zug zurück nach Guadalajara ging, gab es noch eine Verkostung von verschiedenen Tequila-Sorten und eine Tanzshow.

Sehenswürdigkeiten Mexiko Tequila Sehenswürdigkeiten Mexiko Tequila

Nochmal alles zusammengefasst: Was bekommt ihr eigentlich als Teil des Jose Cuervo Express?

  • Zugfahrt inklusive Häppchen und Cocktails
  • Führung durch die Destillerie mit anschließendem Buffet
  • Tequila-Verkostung mit Tanzshow

Würde ich Tequila und den Jose Cuervo Express tatsächlich als Sehenswürdigkeit Mexikos bezeichnen, die einen Besuch wert ist? Liest man den ersten Abschnitt, klingt es nach einem absoluten Ja. Liest man den zweiten Teil, wohl eher nach einem Nein. Und genauso zweigeteilt bin ich auch. Der ganze Tag war wirklich schön, aber viel zu touristisch. Dafür muss man einfach der Typ Mensch sein. Bevor ihr euch also einen Platz in dieser ungewöhnlichen Sehenswürdigkeit Mexikos bucht, solltet ihr euch Gedanken machen: Bin ich der Typ für inszenierte Touristenattraktionen? Interessiert es mich, wie Tequila hergestellt wird? Reist der Ausflug ein Loch in mein Budget oder erlaube ich mir diese Extra-Ausgabe gerne?

Sehenswürdigkeiten Mexiko Tequila

Ihr seht schon, ich möchte euch den Tequila Express nicht uneingeschränkt empfehlen. Ich bereue den Ausflug auf keinen Fall, da es ein wirklich schöner Tag war. Ich bin aber davon überzeugt, dass wir auch in Guadalajara einen ebenso tollen Tag hätten verbringen können.

Eure Anni

Seid ihr neugierig auf noch mehr Sehenswürdigkeiten in Mexiko geworden? Dann schaut euch doch meine kleinen Abenteuerberichte Palenque Teil 1 und Palenque Teil 2 an.

Dir gefällt mein Post? Folge mir auf  Bloglovin‘

Werbung

2 Gedanken zu “Sehenswürdigkeiten Mexiko: Willkommen an Bord des Tequila Express!

  1. Der Zug sieht sehr cool aus. 😉
    Ich bin allerdings generell kein Alkohol Fan. Oder besser gesagt: ich trinke fast nie welchen. Daher wäre ich an der Verkostung wohl nicht sonderlich interessiert. ^.^

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s